Panasonic Wärmepumpe 111 Artikel

Seite 1 von 5
Artikel 1 - 24 von 111

Panasonic Wärmepumpe

Panasonic AQUAREA LUFT/WASSER-WÄRMEPUMPEN
Panasonic Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpe für private sowie für gewerbliche Anwendungen
Mit Modellen von 3 bis 16 kW decken die Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpen den größten Leistungsbereich
in der Branche ab, damit für jeden Heizbedarf das passende System verfügbar ist. Die kostengünstigen und
umweltschonenden Systeme sind für Neu- und Altbauten gleichermaßen geeignet. Die ausgefeilte Steuerungsund
Regelungstechnik bietet darüber hinaus auch die Flexibilität, Wärmepumpenkaskaden zu erstellen, mit
denen auch gewerbliche Anwendungen wie beispielsweise Supermärkte oder Restaurants mit Brauchwasser
sowie mit Heizung und/oder Kühlung versorgt werden können.

Die Aquarea-Luft/Wasser-Wärmepumpen bieten selbst bis minus 20 °C höchste Heizleistung und Energieeffizienz
Die hocheffiziente Aquarea-Wärmepumpentechnologie von Panasonic kannnicht nur zum Heizen und zur
Warmwasserbereitung, sondern im Sommerauch zum Kühlen genutzt werden.
Das Ergebnis ist ein hoher Komfort bei jeder Witterung, selbst bei Außentemperaturen bis -20 °C.
Die neuen Wärmepumpen von Panasonic erfüllen die Anforderungen moderner
Niedrigenergiehäuser in Bezug auf hohe Energieeffizienz und niedrigeBetriebskosten.

Bestmöglicher Komfort durch verschiedene Bauformen Es stehen mehrere Arten von Wärmepumpen
zur Verfügung:
Kompaktsysteme: Kompaktsysteme bestehen
aus nur einem Gerät, das im Freien aufgestellt
wird. Für die Installation sind keine Kältemittelverrohrungen
nötig, das Gerät muss lediglich
an das Heizungs- und oder Warmwassersystem
angeschlossen werden.
Splitsysteme: Splitsysteme bestehen aus einem im Freien aufgestellten Außengerät und
einem Hydromodul, das üblicherweise im Heizungsraum oder in einer Garage untergebracht
wird. Die Systeme werden an das Heizungsund oder Warmwassersystem angeschlossen.
Große Palette von 3 bis 16 kW, ein  und dreiphasig, als Kompakt- oder Splitsysteme.
3 Ausführungen:
· Aquarea LT  von 3 bis 16 kW
· Aquarea T-CAP von 9 bis 16 kW
· Aquarea HT 9 und 12 kW
Aquarea LT  von 3 bis 16 kW
Für ein Haus mit Niedertemperatur-Heizkörpern oder Fußbodenheizung ist unsere Hochleistungswärmepumpe
Aquarea LT eine optimale Lösung. Sie kann je nach Anforderungen als
eigenständiges System oder in Kombination mit einer vorhandenen Gas- oder Ölheizung eingesetzt
werden. Diese Lösung ist ideal für Niedrigenergiehäuser geeignet.
Aquarea T-CAP von 9 bis 16 kW
Aquarea T-CAP ist für Anwendungen geeignet, bei denen die Nennleistung selbst bei Außentemperaturen
von minus 7 oder minus 15 °C eingehalten werden soll. Es wird dafür gesorgt, dass selbst bei extrem niedrigen
Außentemperaturen auch ohne Unterstützung durch einen Heizkessel immer genügend Leistung zum Heizen
des Hauses zur Verfügung steht.
Mit Aquarea TCAP können Sie jederzeit hohe Energieeinsparungen erzielen.
Aquarea HT minus 9 und 12 kW Für ein Haus mit Hochtemperatur-Heizkörpern
(z. B. Gussradiatoren) ist die Hochtemperatur-
Wärmepumpe Aquarea HT am besten geeignet, weil sie ohne Unterstützung durch andere Heizungssysteme
selbst bei Außentemperaturen von minus 15 °C eine Wasservorlauftemperatur von 65 °C liefert.

Ihre Vorteile
  • Schneller Versand
  • Günstiger Versand
  • Großes Sortiment
  • Sicherheit beim Shopping
  • Datenschutz
  • Sicher & Flexibel zahlen
  • Best Preis Garantie
  • Individuelle Beratung
Zahlungsmethoden & Versand
  • Logo Zahlungsmethoden PayPal
  • Logo Zahlungsmethoden PayPal Lastschrift
  • Logo Zahlungsmethoden PayPal Kreditkarte
  • Logo Zahlungsmethoden Vorauskasse
  • Logo Versandmethoden DHL
  • Logo Versandmethoden Spedition